Hessischer Bildungsserver / Hauptschulen in Hessen

Abschlussverfahren

Das Abschlussverfahren zum Hauptschulabschluss besteht aus einer Projektprüfung und zentralen Abschlussarbeiten in Deutsch, Mathematik und Englisch.

  • Der Hauptschulabschluss wird zuerkannt, wenn die Gesamtleistung 4,4 oder besser ist. (VOBGM § 54)
  • Der qualifizierende Hauptschulabschluss wird zuerkannt, wenn die Gesamtleistung 3,0 oder besser ist. (VOBGM § 54)

Informationen zu den Abschlussprüfungen und den Abschlüssen in der Hauptschule als PP-Präsentation von R. Katzer; Otto-Hahn-Schule; Hanau (2013)

 

Der mittlere Abschluss kann am Ende eines 10. Hauptschuljahres mit einer erfolgreich abgelegten Realschulabschlussprüfung erreicht werden. (VOBGM § 58)